• Fun,  Fundstücke,  Peperonichips,  Twitter,  Verblüffendes,  Werbung

    Knabber Scharfes und zwitscher darüber.

    Ist es denn zu fassen? Habe ich denn schon wieder Post von Chio? Da ist doch tatsächlich ein Paket mit Absender „Intersnack, Köln“. Letztes Mal waren mehrere Tüten Chio Chips Hot Peperoni drin und ein tolles Badehandtuch nebst einem handgeschriebenen Gruß aus dem Chio-Marketing. Ich schüttel mal: es raschelt. Jetzt ist alle Contenance dahin, her mit der Schere, ritschratsch, ich will’s wissen! Und tatsächlich: Da lacht mich eine Chio-Tragetasche an, gefüllt mit satten 5 Tüten Lieblingschips … und dazu ein cooles Chio-T-Shirt (Größe M, die sind echt diplomatisch. Es passt.)!!! Die beiliegende Karte besagt „Liebe Textzicke! Ganz ohne Hintergedanken und einfach nur, weil wir so viel Spaß mit Dir haben,…

  • Fun,  Peperonichips,  Twitter,  Werbung

    Chio füttert seine Fans.

    Isses denn zu glauben! Kaum futtert man 12 Jahre dieselbe Chipsmarke und tut sein Junkietum öffentlich kund, wird man auch schon reich beschenkt! 🙂 Wer mir auf Twitter folgt und mein Blog liest, weiß Bescheid. Mehrmals täglich schreibe ich über mein pöses, pöses Knusperlaster, meinen Kartoffelfetisch, mein Suchtmittel: Chio Chips Hot Peperoni. Als ich kürzlich herausfand, dass @chio_de ja auch twittert, musste natürlich ein Dialog her! Wann auch immer die mit ihrer neuen Wasabi-Sorte daherkamen, konterte ich mit Peperoni. Schnell kriegten die raus, dass sie es da wohl mit ihrem größten Fan zu tun hatten. Leibhaftig!

  • Fun,  Peperonichips,  Verblüffendes

    Ordnung muss sein.

    Dass ich dieses „Ordnung“ ausschließlich im Job kann, weiß mittlerweile jeder. Dass ich ein hochgradiger Peperonichips-Junkie bin, ist auch allseits bekannt. Und in Kombination sieht das dann so aus: Oder so: Klar ist das komplett meschugge … aber hat irgendwer etwas anderes vermutet? 😉 (Pssst: Die leeren Tüten in der Hängeablage sind als Protagonisten eines zukünftigen Blogposts gedacht. Nicht dass man mir jetzt unterstellt, ich würde sie als Devotionalien meiner Sucht aufbewahren. Und sie sind natürlich über einen laaangen Zeitraum gesammelt. Öhm. *pfeif*)

  • Empörendes,  Fun,  Fundstücke,  Peperonichips,  Twitter,  Verblüffendes,  Werbung

    Vollkorn-Chips? WTF!?

    Also wirklich. Nun weiß doch inzwischen jeder, dass ich süchtig nach haargenau EINER Sorte von Chips bin. Eigentlich müsste die Googlesuche nach dem Begriff „Chio Peperonichips“ längst „Lilian Kura“ und/oder „@textzicke“ (man beachte unbedingt das Profilbild) ausspucken. Verwunderlich auch, dass der Hashtag #Peperonichips es bei Twitter noch nicht in die Trending Topics geschafft hat. Und doch gibt es immer wieder Unverwüstliche, die mich bekehren wollen. Die tatsächlich meinen, es gibt für mich noch andere Götter neben Chio Hot Peperoni. Die meinen, ich würde tatsächlich gefrustet an ein paar faden Vollkorn(!)-Chips nagen und darüber den knusperknackigscharfen Geschmack des Chio-Peperonihimmels vergessen.