Obststandl Didi. Die Mutter aller Imagefilme.

Imagefilme! Kennste einen, kennste alle.
Von Synergien, Wertschöpfung und Kompetenz ist da die Rede. IMMER.
Die Ansprüche des Marktes werden innovativ bedient, man ist zukunftsorientiert und ein Vorreiter in der Branche. IMMER.
Nicht zu vergessen, dass es die Menschen sind, die zählen, man für Tradition und Leidenschaft steht und Nachhaltigkeit lebt. IMMER.

Kurz gesagt: Die meisten Imagefilme sind Bullshit-Bingo vom Feinsten.

Genau wie dieser hier, vom Obststandl Didi in München: „‚S Lebn is a Freid“. Mit dem kleinen Unterschied, dass er exakt dieses Bullshit-Bingo komplett auf die Spitze treibt – mit unschlagbarer Ironie und einem Augenzwinkern, das geradezu knirscht. 🙂

Mein Fazit: Eine großartige, superkreative Leistung aus der Münchner Ideenschmiede* al Dente Entertainment. Respekt!
(Pssst: Braucht Ihr alDentinos gerade Texter? Hier! Ich! *schnipsundhops* ;-))


 

*auch so’n schönes Bullshit-Bingo-Wort. Gnihi!

 

One Comment

  • Peter Schels

    Hi, danke für Deine feinen Worte. Gerne würden wir dich mal kennenlernen.
    Vielleicht gibt´s ja Synergieeffekte mit hoher Kompetenz…

    Herzliche Grüße, Peter Schels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.