Eine private Kinderbuch-Bibliothek. Wie wunderbar!

Dass meine Kolleginnen aus dem Netzwerk Texttreff die Besten sind, war mir schon immer klar. Dass sie auch die besten Ideen haben, ist da nur natürlich.

Aber manche Ideen sind noch zauberhafter als andere, und eine davon möchte ich heute vorstellen: die klitzekleine private Kinderbuch-„Bibliothek“ von Daniela Dreuth, ihres Zeichens Lektorin und Kinderbuch-Rezensentin aus Wipfratal im thüringischen Ilm-Kreis. (Ihr Unternehmen heißt übrigens nicht ohne Grund OptimumText – Daniela kann man wirklich die miesesten Texte und Bücher ins Lektorat geben, sie schleift daraus Diamanten. Und ihr Rezensions-Blog „Kinderohren“ ist eine echte Fundgrube für alle, die auf der Suche nach tollen Buchtipps für kleine und große Kinder sind.)

Daniela also erzählte heute auf facebook, ganz bescheiden, wie aus einem wetterfesten vor die Haustür gestellten Selbstbedienungs-Bücherschrank eine richtige kleine Mini-Kinderbibliothek wurde. Der Schrank, der den vielen Rezensionsexemplaren, die über Danielas Tisch gehen, ein sinnvolles Weiterleben bescheren sollte, platzte nämlich bald aus allen Nähten. Man sann nach Verbesserung und räumte schließlich der buchgewordenen Herzensangelegenheit ein Stück der separat zugänglichen Garage frei. Hier sind die dicken und dünnen Werke sicher vor Wettereinflüssen geschützt und dennoch jederzeit von außen erreichbar. Die Kinder der Umgebung können jederzeit (!) einfach einmarschieren, stöbern, schmökern und ihre Favoritenbücher auf Vertrauensbasis mitnehmen. Irgendwann bringen sie sie wieder und fertig. Das funktioniert ganz wunderbar und ich finde, diese Idee sollte Schule machen! Leider habe ich nicht die räumlichen Möglichkeiten, sonst hätte Starnberg längst eine neue kleine Bibliothek, in der ich all die ausgelesenen und vom Himmel gefallenen Bücher zur Verfügung stellen würde – nicht nur für Kinder, denn aus dem Kinderbuch-Alter sind meine beiden (18+16) endgültig raus. 🙂

Tolle Idee, Daniela – danke! <3   Ohne Titel

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.