Gemalt. Genäht.

Wenn man sich in Ideen verlieben kann, dann ist mir das gerade passiert. Und zwar mit „Child’s Own Studio“, einem an Charme kaum zu überbietenden Handmade-Projekt der Kanadierin Wendy Tsao. Sie näht Stofftiere – aber nicht irgendwelche Teddys von der Stange, sondern die individuellsten Kuschel-, nun … -dingse der Welt.

Der Plan ist ebenso einfach wie genial: Eine Kinderzeichnung dient als Vorlage, Wendy Tsao näht das Motiv als Figur aus Stoff. Die Ergebnisse sind ihren eindimensionalen Ursprüngen derart ähnlich, dass man aus dem Staunen nicht herauskommt. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

Quelle: www.childsown.com

Was ich fair und cool finde: Da Wendy Tsao – verständlicherweise – aus der Flut von Anfragen nicht mehr rauskommt, hat sie auf der Seite „Softiemaker Showcase“ weitere Textilkünstler und -künstlerinnen aufgelistet, die ähnlich arbeiten.

ISCH. MÖSCHTE. DAS.

One Comment

  • Frau-Irgendwas-ist-immer

    Vll haben ja Ihre Eltern noch ein frühes Kunstwerk von Ihnen …. dann steht der Umsetzung doch nichts im Weg!! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.