Dass meine Sucht nach Chio Chips Hot Peperoni höchst ansteckend ist, wissen wir spätestens seit einer 100% wissenschaftlichen Studie zum Twitterfollower-Nachmacherverhalten.

Heute jedoch ist es passiert: Die bekennende Chio-Basherin @Frau_Elise ist konvertiert! Und hier ist der Beweis – für den Fall, dass sie das verräterische Posting wieder löscht, *höhö*.

frau_elise_chio_tweet3

flattr this!

2 Kommentare zu “Höchst ansteckend: Chipsjunkietum.”

  1. Julia sagt:

    Tststs. Ich kann es nicht oft genug wiederholen: Chipsfrisch!

  2. DocILLI sagt:

    …Deinetwegen…

Kommentar schreiben